Diese Webseite verwendet Cookies.   Weiterlesen ...

Language
Language
Besuchen Sie auch unsere Webseite: www.med-pigmentierung.de
Login
Behandlungsmethode SOH

Warum Scalp Optic Hair® ?

Scalp Optic Hair® - kurz SOH


Schütteres Haar, Haarausfall, eine Glatze oder auch kahle Stellen schmälern oft das Selbstbewusstsein. Nicht nur mit zunehmendem Alter, sondern auch durch Krankheit verlieren Menschen ihre Haarpracht und verbringen Stunden im Badezimmer, um diese Stellen zu verdecken oder zu kaschieren. Störend ist nicht nur das dünne und spärliche Haar, sondern vor allem die helle, durchschimmernde Kopfhaut.

Über SOH
Revolution für Mann & Frau

Diese spezielle Technik wird mit einem „SOH-Roller“ durchgeführt, indem man auf optische Art und Weise gegen spärlich bewachsene Stellen wirkt. Die Kopfhaut wird farblich dem bestehenden Haar angepasst, sodass die vorhandene Haarpracht intensiver und voller wirkt. In vielen Fällen wird durch diese einzigartige Behandlung das Haarwachstum aus dem Follikel heraus wieder erweckt. Sie werden sich nach der erfolgreichen Behandlung wieder ganz vollwertig und selbstbewusster fühlen und können sich so selbst neu erfinden.

 

Voraussetzungen
für eine Scalp Optic Hair®-Behandlung

Im Rahmen einer Beratung werden alle Details des Behandlungsablaufes besprochen.
Die Abklärung eventueller Kontraindikationen steht im Vordergrund.
Die gewünschte Farbe wird ausgewählt.
Bei einer Glatzen-Scalp Optic Hair®-Behandlung wird die genaue und individuelle Form im Detail besprochen und ggf. vorgezeichnet.

Ergänzend zu SOH wird auch die Point-Touch-Methode, modifiziert durch RPM Medical & Kosmetik®, eingesetzt. Diese Kombinationsbehandlung gibt dem Ergebnis ein harmonisches Bild.

SOH - SYSTEM
SOH - System
Optische Haarbodenverdichtung

Das ist mit SOH möglich

  • Optischer Haarbodenaufbau & Follikelstimulation
  • Narbenretuschierung
  • Optische Haarbodenverdichtung

 

Unsere Behandlungschwerpunkte mit SOH

  • Scheitelverdichtung
  • Glatze (Stoppelpigmentierung)
  • Tonsur
  • Intimbereich
  • Narben am Hinterkopf
  • Kopfhaarverdichtung
  • Kopfhautpigmentierung 

Beispiele

Ich möchte mich bei allen Kunden bedanken, die mir Ihre Genehmigung erteilt haben, Ihre Fotos verwenden zu dürfen. Dadurch haben andere betroffene Patientinnen / Patienten die Möglichkeit sich einen Einblick zu verschaffen. Herzlichen Dank! Hinweis: Persönliche Daten und Gesichter werden nicht mitgeteilt und gezeigt. Die gezeigten Beispiele sind zwar das Ergebnis tatsächlicher Behandlungen, garantieren aber keinen Behandlungserfolg.

Situationsaufnahme (Bild links)
Unser Kunde hat vorher ein Haarteil getragen, er hat sich jetzt für unsere SOH - Pigmentierungsmethode entschieden. Das bedeutet: "Endlich kein Toupetkleber, Perückenkleber oder Hautkleber, die Haut hat wieder Luft zum Atmen!" Das obere Bild zeigt Ihnen die Situation vor der Behandlung. Die zwei unteren Bilder zeigen die Situation nach abgeheilter SOH - Behandlung.

SOH - Pigmentierung  (Bild rechts)
Sie sehen in der oberen Aufnahme (A) die Situation ohne Behandlung. In der unteren Aufnahme (B) sehen Sie die Situation direkt nach der 1. SOH-Behandlungssitzung bei RPM Medical & Kosmetik®.

Situationsaufnahme (Bild links)
Sie sehen in der oberen Aufnahme die Situation ohne Behandlung (FRONTANSICHT). In der unteren Aufnahme sehen Sie die Situation direkt nach der 1. SOH-Behandlungssitzung (FRONTANSICHT) bei RPM Medical & Kosmetik®.

SOH - Pigmentierung  (Bild rechts)
Sie sehen in der oberen Aufnahme die Situation ohne Behandlung (SEITENANSICHT). In der unteren Aufnahme (B) sehen Sie die Situation direkt nach der 1. SOH-Behandlungssitzung (SEITENANSICHT) bei RPM Medical & Kosmetik®.

ohne Pigmentierung (Bild links)
Dieser Kunde wünschte eine Kopfpigmentierung mittels Point-Touch-Methode.

mit Pigmentierung  (Bild rechts)
Sie sehen hier eine Situationsaufnahme nach der 2. Behandlungssitzung.

ohne Pigmentierung (Bild links)
Dieser Kunde wünschte eine Haarbodenverdichtung mittels SOH-Technologie.

mit Pigmentierung (Bild rechts)
Sie sehen hier eine Situationsaufnahme nach der 1. Behandlung mit SOH.

ohne Pigmentierung (Bild links)
Dieser Kunde wünschte eine Narbenretuschierung am Hinterkopf mittels Point-Touch-Methode.

mit Pigmentierung (Bild rechts)
Sie sehen hier eine Situationsaufnahme nach der 2. Behandlung mit Point-Touch-Methode.


RPM Medizinische Pigmentierung bzw. RPM Medical & Kosmetik® stehen unter der Leitung von Herrn Mischewski. Herr Mischewski ist auf dem Gebiet der Pigmentierung einer von wenigen Spezialisten, die sich seit über 12 Jahren im Fachgebiet der paraMEDizinische Pigmentierung (z.B. nach Brustkrebs-OP) spezialisiert hat. RPM ist nicht nur eine private Praxis die hochwertige kosmetische Behandlungsmethoden im apparativen Kosmetiksegment anbietet (AntiAging  oder Hautbildverbesserung), sondern auch ein Schulungsstudio für spezielle Pigmentierungstechniken im Bereich der paraMEDizinischen Pigmentierung und der optischen Micro- Haarbodenverdichtung (Scalp Pigmentation). Wir schulen in Zusammenarbeit mit der Firma Gaube Kosmetik® Austria für Deutschland. Das Lernsystem von Gaube Kosmetik® wurde vom TÜV - Austria nach der Norm 29990 auditiert.

Erfahren Sie mehr über unsere Schulungen

Die Zusammenarbeit mit Frau Dr. med. Bravin-Jumpertz ermöglicht es uns, Ihnen auch die Faltenunterspritzung mit Hyaluron oder auch Botox anzubieten. Selbst das Fadenlifting kann auf Wunsch bei uns durchgeführt werden.

Anmerkung:
Unsere Leistungen ersetzen nicht den Besuch beim Arzt. Aus rechtlichen Gründen weisen wir besonders darauf hin, dass bei keiner der aufgeführten Behandlungen der Eindruck erweckt wird, dass hier ein Heilungsversprechen unsererseits zugrunde liegt, bzw. Linderung oder Verbesserung einer Erkrankung garantiert oder versprochen wird. Wir erbringen auch keine medizinischen oder heilkundlichen Leistungen im Sinne des Heilwesengesetzes. 


© Copyright 2011 - 2015 | Praxis für medizinische Pigmentierung | RPM Medical & Kosmetik®