Diese Webseite verwendet Cookies.   Weiterlesen ...

Language
Language
Besuchen Sie auch unsere Webseite: www.med-pigmentierung.de
Login
Lasersystem + Behandlungsablauf

Lasersystem TattooStar R und Behandlungsablauf

Tattooentfernung durch TattooStar R einem gütegeschalteter Q-Switch Rubinlaser mit medizinischer CE - Zulassung "Made in Germany", jetzt in und um Mönchengladbach.

Liebe Kundin, lieber Kunde,

seit Jahren werden zur Entfernung von Tätowierungen und kosmetischen Altersflecken gütegeschaltete Q-Switch Laser unterschiedlicher Wellenlängen erfolgreich eingesetzt. Seit kurzem werden diese Art von Laser auch zur Entfernung von Permanent Make-up genutzt. Gegenüber anderen Verfahren zeichnet diese Behandlungsmethode das sehr geringe Risiko der Narbenbildung aus. Da die hochenergetischen Laserpulse dieser Geräte nur einige Nanosekunden lang sind, werden sie selektiv in den Pigmentpartikeln absorbiert, ohne das umgebende Gewebe thermisch zu schädigen. Durch die Laserbestrahlung werden die Pigmentpartikel zertrümmert; die Fragmente schließlich werden durch Phakozytose resorbiert.

Die Art des Lasers entscheidet, Pigmente welcher Farbe besonders gut behandeln werden können, und welche Farbe weniger stark auf die Behandlung anspricht. Rubin-Laser, die im nahen Infrarot-Bereich arbeiten, haben sich in der Praxis als universell einsetzbar erwiesen. Aufgrund der starken Absorbtion der Rubin-Laser-Strahlung durch das Hautpigment Melanin werden diese Geräte außerdem auch zur Behandlung natürlicher Pigmentflecken eingesetzt.

 

TattooStar R - Deutsche Spitzentechnologie mit FDA* und medizinischer CE - Zulassung

Patienten tolerieren die Laserbehandlung meist ohne Betäubung; nur in Einzelfällen wird mit oberflächlicher Anästhesie gearbeitet. Die Wellenlänge des Rubin-Laserlichts wird von den Farbpigmenten des Tattoos spezifisch aufgenommen. Durch die übertragene Energie werden eingekapselte Farbteilchen schlagartig aus den Bindegewebskapseln fragmentiert. Anschließend werden die gespaltenen Teilchen epidermal und lymphatisch abgebaut. Die bestrahlte Hautpartie erscheint unmittelbar nach der Behandlung für 10 - 20 min weißlich. Danach wird sich für ca. 1 - 2 Wochen leichter Schorf bilden. Zur Entfernung der Tätowierung oder des Permanent Make-ups werden üblicherweise einige Sitzungen im mehrwöchigen Abstand benötigt.

Der TattooStar R ist kein billig China Massenprodukt, sondern "Made in Germany" und besitzt eine echte FDA* und medizinische CE Zulassung. Die Zulassungspapiere können Ihnen auch auf Wunsch vorgelegt werden!

*Die FDA (Food and Drug Administration) in den USA ist die einzige offizielle Bundesbehörde weltweit, die Laser- und IPL-Geräte auf Wunsch des Herstellers auf Ihre Effektivität überprüfen lässt.

Um mit einem Gerät in den USA arbeiten zu dürfen, muss es die „normale“ FDA-Zulassung haben. Ähnlich wie in der EU durch die CE Zertifizierung, wird dabei das Gerät vor allem auf Sicherheit und Unbedenklichkeit überprüft. Dieses FDA-Siegel haben alle Geräte auf dem US-Markt.

TattooStar R Lasersystem
TattooStar R Lasersystem

Ich biete Ihnen folgende Vorteile:

  • Kurze Behandlungsdauer
  • Hygienische Behandlungen
  • Sichtbare Ergebnisse schon nach den ersten Sitzungen
  • Ausgereifte Laser-Technologie "TattooStar R"
  • Lasersystem mit medizinischer CE - Zulassung
  • Professionelle, individuelle Beratung
  • Nach der Behandlung bin ich 24 Std. für meine Patienten/Kunden erreichbar
  • Laser wird jedes Jahr gewartet
  • RPM Medical & Kosmetik® ist vom "DEUTSCHEN HYGIENEZERTIFIKAT" hygienezertifiziert!

  • Effektivität für Hauttypen 1 - 3:
    Die Wellenlänge von 694 nm ist für die Hauttypen klinisch erprobt.

  • Quadartischer Spot
    Kein Überlappen notwendig

  • Keine Punktblutungen
  • Fachpersonal:
    Behandlung nur durch geschultes Fachpersonal in Laser-Technologie mit einer medizinischen Grundausbildung (Operationstechnischer-Assistent oder durch eine Krankenschwester)

  • Facharzt für Dermatologie steht bei Bedarf unseren Kunden zu Verfügung
    Wir verfügen über eine unabhängige Ärztin, die uns regelmäßig für medizinische Fragen mit Rat und Tat zur Seite steht und für die Faltenunterspritzungen in unsere Praxis eigenverantwortlich tätig ist. Zeitgleich steht uns ein Dermatologe zu Verfügung. Bei Bedarf können unsere Kunden vorab einen Termin bei dem dermatologischen Partner vereinbaren und sollte es doch mal notwendig sein, steht der Arzt unsern Kunden für medizinische Dienstleistungen zu Verfügung.

  • Laserschutzbeauftragter:
    Mitarbeiter mit der Qualifikation "Laserschutzbeauftragter" ist in unserer Praxis vorhanden. Für ein Risikoarmes und gutes Ergebnis müssen die Pflegeanweisungen Vor- u. Nach- der Behandlung eingehalten werden. Eine Garantie auf dauerhafte und vollständige Tattooentfernung kann nach dem derzeitigen Kenntnisstand nicht gegeben werden.

Auch Dermatologen arbeiten mit TattooStar R (Lasersystem der Firma Asclepion)

Auch Dermatologen verwenden den TattooStar zur Tattooentfernung und Entfernung von Pigmentflecken.

"RPM Medical & Kosmetik® sichert Ihnen eine sorgfältige und gewissenhafte Behandlung unter Berücksichtigung aller Vorsichtsmaßnahmen. Bei einem Beratungsgespräch werden alle Fragen und Kontraindikation zusammen mit Ihnen geklärt. Bei Unklarheiten kann ein dermatologisches Haut-Screening notwendig sein.

Sollten Sie keinen eigenen Dermatologen haben, so sind wir Ihnen gerne bei der Auswahl behilflich und können Ihnen selbstverständlich einen unseren Kooperationspartnern für den Fachbereich Dermatologie benennen."

Unser Service für Sie

"Wir gestallten Ihre Behandlung so sicher und erfolgreich wie möglich!"

  • kostenlose Beratung
  • kostenloser computergesteuerter Hauttest für "Laserbehandlung bei Tattooentfernung"
  • Durchführung von Testbehandlung möglich (wird auch empfohlen!)
  • wir verfügen über Kooperationspartner* für den Fachbereich "Dermatologie"

(*Nur wenn Sie es wünschen bzw. wenn es nötig ist, stellen wir Ihnen gerne den Kontakt zu unseren unabhängigen Kooperationspartnern her!)

Termine für Ihre Tattooentfernung bzw. Entfernung der kosmetischen Altersflecken sind nach Absprache auch am Wochenende oder in den Abendstunden möglich. Gerne biete ich Ihnen ein Beratungsgespräch an, welches für Sie vollkommen kostenlos und unverbindlich ist. Hierbei erläutere ich Ihnen das TattooStar R Verfahren mit dem Laser und beantworte ausführlich Ihre Fragen.

Durch einen computergesteuerten Hauttest für Laserbehandlungen und eine kleine Testbehandlung können die Geräteeinstellungen optimal auf Ihren Hauttyp eingestellt werden.

Mit der kleinen Testbehandlung können Sie feststellen, wie angenehm und schmerzarm die Tattooentfernung mit dem TattooStar R sein kann.

Termine werden nur telefonisch vereinbart! Rufen Sie uns an, oder nutzen Sie einfach unseren kostenlosen Rückruf-Service mit unserem Kontaktformular.


Behandlungsablauf

1. Beratungsgespräch und kosmetische Hautanalyse mit dem Computer (Programm Tattooentfernung mit Laser)

  • Das Verfahren wird erklärt
  • Verhaltensregeln werden besprochen
  • Die richtige Pflege wird besprochen
  • Risiken und Komplikationen werden besprochen
  • Kontraindikationen werden besprochen
  • Computeranlyse wird durchgeführt und der genaue Hauttyp ermittelt

2. Unter Umständen ist eine Ärztliche Untersuchung beim Dermatolgen, vor der ersten Behandlung notwendig

  • Dies wird besprochen und wenn nötig bzw. gewünscht der Kontakt zum Dermatologen vermittelt

3. Testbehandlung mit dem Lasersystem TattooStar R wird durchgeführt

  • Eine Testbehandlung ist immer notwendig bei der Tattooentfernung, um das Risiko zu minimieren, die Einstellung zu optimieren und einen eventuellen Farbumschlag rechtzeitig zu erkennen
  • Durchführung einer Fotodokumentation
  • Die Haut muss vor der Behandlung, frei von Haaren sein (Rasiert)
  • Die Haut wird vor der Behandlung gekühlt
  • Die Haut wird vor der Behandlung desinfiziert
  • Das Tragen von Handschuhen und Mundschutz ist Pflicht (nur Behandler)
  • Das Tragen einer Laserschutzbrille ist Pflicht (nur Behandler)
  • Das Tragen einer speziellen Kundenschutzbrille ist Pflich (nur Kunde)
  • Ablegen von Schmuck und reflektierenden Gegenständen am Körper ist Pflicht (Behandler und Kunde)
  • Nach der Behandlung wird die Haut eventuell gekühlt und ein Pflegeprodukt aufgetragen
  • Pflegeanleitung wird ausgehändigt und besprochen

4. Zwischen den einzelnen Behandlungen muss ein Abstand von ca. 6 - 8 Wochen liegen

 

 

5. Hauptbehandlung mit dem Lasersystem TattooStar R wird durchgeführt

  • Die Einstellung wird bei jeder Behandlung neu optimiert
  • Durchführung einer Fotodokumentation
  • Die Haut muss vor der Behandlung, frei von Haaren sein (Rasiert)
  • Die Haut wird vor der Behandlung gekühlt
  • Die Haut wird vor der Behandlung desinfiziert
  • Das Tragen von Handschuhen und Mundschutz ist Pflicht (nur Behandler)
  • Das Tragen einer Laserschutzprille ist Pflicht (nur Behandler)
  • Das Tragen einer speziellen Kundenschutzbrille ist Pflich (nur Kunde)
  • Ablegen von Schmuck und reflektierenden Gegenständen am Körper ist Pflicht (Behandler und Kunde)
  • Nach der Behandlung wird die Haut eventuell gekühlt und ein Pflegeprodukt aufgetragen
  • Pflegeanleitung wird auf Wunsch nochmal ausgehändigt und besprochen

 

Anzahl der Behandlungen

Altersflecken* 1 - 2 Behandlungen
Sommersprossen* Nur vorübergehend wirksam
Amateur Tattoo Durchschnittlich 4 - 6 Behandlungen
Professionelles Tattoo, schwarz Durchschnittlich 6 - 10, manchmal bis zu 20 Behandlungen
Professionelles Tattoo, dunkel Durchschnittlich 6 - 10, manchmal bis zu 20 Behandlungen
Professionelles Tattoo, grün Durchschnittlich 6 - 10, manchmal bis zu 20 Behandlungen / Achtung: Farbe könnte sich ändern, Probebehandlung zwingend notwendig!
Permanent Make-up Achtung: Farbe könnte sich ändern, Probebehandlung zwingend notwendig!

* Achtung: Die Indikationen mit einem * müssen ggf. histologisch verifiziert werden und von einem Dermatologen untersucht werden!

Eine allgemeine Garantie für eine komplette Tattoo-Entfernung kann allerdings nicht gegeben werden, da die Behandlung immer vom Hauttyp, von den Farbpigmenten, von der durchgeführten Tattoo-Behandlung und dem Alter des Tattoo abhängt.


RPM Medizinische Pigmentierung bzw. RPM Medical & Kosmetik® stehen unter der Leitung von Herrn Mischewski. Herr Mischewski ist auf dem Gebiet der Pigmentierung einer von wenigen Spezialisten, die sich seit über 12 Jahren im Fachgebiet der paraMEDizinische Pigmentierung (z.B. nach Brustkrebs-OP) spezialisiert hat. RPM ist nicht nur eine private Praxis die hochwertige kosmetische Behandlungsmethoden im apparativen Kosmetiksegment anbietet (AntiAging  oder Hautbildverbesserung), sondern auch ein Schulungsstudio für spezielle Pigmentierungstechniken im Bereich der paraMEDizinischen Pigmentierung und der optischen Micro- Haarbodenverdichtung (Scalp Pigmentation). Wir schulen in Zusammenarbeit mit der Firma Gaube Kosmetik® Austria für Deutschland. Das Lernsystem von Gaube Kosmetik® wurde vom TÜV - Austria nach der Norm 29990 auditiert.

Erfahren Sie mehr über unsere Schulungen

Die Zusammenarbeit mit Frau Dr. med. Bravin-Jumpertz ermöglicht es uns, Ihnen auch die Faltenunterspritzung mit Hyaluron oder auch Botox anzubieten. Selbst das Fadenlifting kann auf Wunsch bei uns durchgeführt werden.

Anmerkung:
Unsere Leistungen ersetzen nicht den Besuch beim Arzt. Aus rechtlichen Gründen weisen wir besonders darauf hin, dass bei keiner der aufgeführten Behandlungen der Eindruck erweckt wird, dass hier ein Heilungsversprechen unsererseits zugrunde liegt, bzw. Linderung oder Verbesserung einer Erkrankung garantiert oder versprochen wird. Wir erbringen auch keine medizinischen oder heilkundlichen Leistungen im Sinne des Heilwesengesetzes. 


© Copyright 2011 - 2015 | Praxis für medizinische Pigmentierung | RPM Medical & Kosmetik®