Menü

Ablauf einer Mezotix®-Behand­lung

Foto: RPM Medical & Kosmetik®

Mezotix® (Tixel®-Technologie)

Behandlungsablauf

Beratungsgespräch

Beratungsgespräch und auf Wunsch eine kosmetische Hautanalyse mit dem Computer (Programm AntiAging).

Um die bestmögliche Behandlung für Ihre Haut zu gewährleisten, empfehlen wir Ihnen, vor dem ersten Termin eine Bildgebende Haut-Gesichtsanalyse mit dem OBSERV® 520x durchführen zu lassen. Dies ermöglicht eine präzise Beurteilung Ihres Hautzustands, und die erfassten Bilder können später für Vergleichszwecke genutzt werden. Erfahren Sie hier mehr über das OBSERV 520x Analysesystem. Nutzen Sie diese einzigartige Gelegenheit, denn wir bieten Ihnen auch eine umfassende Hautsprechstunde an

Hier klicken - OBSERV® 520x Hautanalyse

  • Das Verfahren wird erklärt
  • Verhaltensregeln werden besprochen
  • Die Pflege danach wird besprochen
  • Risiken und Komplikationen werden besprochen
  • Kontraindikationen werden besprochen
  • auf Wunsch - Computeranalyse wird durchgeführt und der genaue Hauttyp ermittelt
  • auf Wunsch - Individuelle Heimpflege von SKINMADE® (Personalisiert und individuell angefertigt)

Behandlungstermin

Behandlungstermin wird vereinbart bzw. wenn gewünscht im Anschluss durchgeführt

Behandlung

  • Inkl. Reinigung und Desinfektion der zu behandelnden Region
  • Über das Handstück und einen sterilen Tip (Behandlungsaufsatz) wird ein dosierter Impuls in Millisekundenbereich abgegeben, der für den Kunden kaum wahrnehmbar ist
  • Durch die Berührung erzeugt die Energie (Hitze) 81 kleine Microporen. Dieser kurze Hautkontakt hat zur Folge, dass Wärme in die Haut transferiert wird und somit körpereigene Prozesse wie Kollagen- und Elastinneubildung angeregt werden.
  • Direkt nach der Behandlung wird kostenlos ein spezielles steriles Serum der Firma FUSION aufgetragen
  • Zusatzleistung Dermio Care® Plus:
    Nach dem Auftragen des sterilen Serums empfehlen wir zusätzlich eine Dermio Care® Plus Behandlung. Diese trägt durch den Negativ-Ionen-Sauerstoff zu einer besseren Aufnahme des sterilen Serums bei und entspannt Sie noch zusätzlich (Dauer 20 Minuten, Sonder-Kombipreis 25€).
Herr Rafael-Peter Mischewski erklärt das Mezotix®-Verfahren einer Kundin
Foto: RPM Medical & Kosmetik®
  • Aufnahmefähigkeit der Haut nutzen:
    In den ersten 6 Stunden nach Ihrer Behandlung ist es wichtig ein behandlungsspezifisches, steriles Serum aufzutragen. Ihre Haut ist einige Stunden nach der Behandlung sehr aufnahmefähig. Es empfiehlt sich, in den nächsten Tagen die Haut mit speziellen Seren oder einer Serumkur weiter mit Wirkstoffen zu versorgen. Nutzen Sie gerade die ersten 24 Stunden nach einer Behandlung mit Mezotix®, denn so aufnahmefähig ist Ihre Haut sonst nicht. Das ist Ihre Chance!
  • Weitere Heimpflege wird besprochen (Pflegeanleitung wird mitgegeben)
  • In den nächsten 1-4 Tagen kann sich ein leichter Schorf bilden und es kann zu einer leichten Rötung kommen, der Schorf darf nicht abgekratzt werden, er verschwindet von alleine.
  • Empfehlung SEYO® TDA-Behandlung:
    Wir empfehlen Ihnen ca. 7-14 Tage nach Ihrer Mezotix®-Sitzung die SEYO® TDA-Behandlung durchzuführen. Diese gibt es in Kombination mit unserer Mezotix®-Behandlung zu einem Sonderpreis (Kombinationspreis). Nutzen Sie diese einzigartige Zusatzbehandlung und geben Sie Ihrer Haut, was sie nach solch einer Behandlung braucht!

Im folgenden Video zeigen wir Ihnen einen beispielhaften Ablauf einer Mezotix®-Behandlung (Tixel®-Technologie):

Terminabstimmung

Terminabstimmung für Ihre zweite Sitzung (in der Regel besteht eine Behandlung aus 3-4 Behandlungssitzungen in einem Abstand von ca. 4-8 Wochen). Natürlich können Sie auch nur eine Mezotix®-Sitzung buchen, dies ist vom gewünschten Nutzen, Behandlungsziel und Ergebnis abhängig. Auch als Anti-Aging-Prophylaxebehandlung empfehlen wir 1x im Jahr (ab ca. dem 30. Lebensjahr) eine Mezotix®-Sitzung. Wir beraten Sie gerne in einem ausführlichen Gespräch!